Psychologisches Coaching


 Ob der Job und das Privatleben zu viel wird, die Erschöpfung dir das Leben schwer macht, oder du die Überforderung sogar in deiner Freizeit spürst, überall möchte man alles gut schaffen.Du verbiegst dich sogar um die Aufgaben des Alltags leisten zu können. Jeden Tag die Herausforderung die Aufgaben die wir haben zu meistern, den Zeitplan einzuhalten und die Dinge die noch so zusätzlich in den Tag flattern zu leisten.Das lässt uns den Tag manchmal zu einem ständigen Kampf mit Dir und den Aufgaben des Lebens werden. Ich muss das alles alleine schaffen.Ich brauche keine Hilfe. Das waren oft meine Worte. Doch der Leistungsdruck wird immer mehr und bringt uns so an unsere Grenzen. Aus diesem Dschungel heraus zu finden und wieder Luft zu bekommen um sich wohler zufühlen, und den Wohlfühlraum zu erreichen, ist mein Angebot an dich.


Gemeinsam schauen wir, wo sich neue Wege öffnen oder eine neue Sichtweise findet und du somit deinen persönlichen Wohlfühlraum wieder betreten kannst.Lass uns diesen Weg zusammen gehen.Ich unterstütze dich mit den modernsten Methoden, aus Coaching und Beratung um dir dein Zutritt zu deinem persönlichen Wohlfühlraum schnellstens zu ermöglichen.Wenn du magst dann melde dich bei mir. Ich freue mich auf deinen Anruf.

 Deine Dana

Tiergestütztes Coaching


Meine Hunde und Katzen unterstützen mich gern in meiner Arbeit und freuen sich auf jeden neuen Einsatz.
Warum tiergestütztes Coaching: 

Tiere ist es egal wie man aussieht oder was man für Beeinträchtigungen hat oder wie Ihr Tag war, Sie leben im Jetzt und nehmen einen so wie man ist. 
Das macht es auch möglich Sie mit ins Coaching einzubinden. Menschen die durch negative Erfahrungen sich Ihrer Umwelt nicht mehr so gut öffnen können oder ein einschneidendes Erlebnis gehemmt sind sich Menschen, Tieren oder Objekte und Projekte wieder zu öffnen.
Die Aufgabe der Tiere ist es der Eisbrecher zu sein. Das Tier gibt Vertrauen und Wärme so dass es möglich ist langsam über das Tier, sich wieder zu öffnen und das verloren Vertrauen und Lebensfreude wieder auf zu bauen.

Physiologische Wirkungen:


• Stabilisierung des Herz-Kreislaufsystems; Blutdruck undHerzfrequenz sinken, 

• die Muskulatur entspannt sich; 
• das Schmerzempfinden verringert sich (durch Freisetzen von     Endorphinen – so genannten Glückshormonen); 
• Motorik, Koordination und sensomotorische Wahrnehmung werden gefördert, 
• ebenso der Stressabbau (verminderte Ausschüttung des Stresshormons Kortisol) 
• Aktivität und Bewegung in der Natur verbessern Körpergefühl und Befindlichkeit 

Mentale und psychologische Wirkungen:
• ... Hunde fördern das emotionale Wohlbefinden, 
• ... das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein, 
• ... die Sensibilität für eigene Ressourcen und 
• ... die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen; 
• ...sie reduzieren Stress, beruhigen und entspannen, 
• ... stiften Sinn und Halt im Leben, 
• ... und sind eine Stütze in Krisensituationen. 

Soziale Wirkungen:
• Hunde wirken als sozialer Katalysator und Eisbrecher; 
• sie erleichtern Kontakt „nach draußen“ und holen den Menschen aus seiner Einsamkeit und Isolation



Wald Coaching


Der Wald, die Natur bieten ein Potpourri an Möglichkeiten sich zu entfalten an.
 Das entspannen und das durchatmen fällt einem oft viel leichter. Wir sind Geschöpfe des Waldes und der Natur, das hilft uns auch wieder zu Uns zu finden, auch die innere Ruhe wieder zu erlangen und zu fühlen.
 Ich möchte dich in die Welt der Kräuter und Bäume entführen und dir die Möglichkeit bieten, den Wald einmal von einer anderen Seite kennenzulernen.
 Die Ethnobotanik erzählt uns viel über Kräuter und Bäume, darüber möchte ich dir gern erzählen.
 Der Wald ist für mich ein guter Freund, schon als Kind bin ich zu spät zur Schule gekommen (die mitten im Wald lag) da ich so viel im Wald zu entdeckten hatte.

 Ich war immer total fasziniert von den vielen Dingen die ich dort entdecken konnte, zum Beispiel: die Käfer, die Eichhörnchen und die vielen anderen Tiere und die total spannenden Pflanzen und Bäume. Es fühlte sich immer wie in einer anderen Welt an.
 Im Sommer wurden erstmal Blaubeeren , Himbeeren und Brombeerengesammelt. Die Zeit war immer sehr schön und machte ein friedvollesGefühl ohne Sorgen und Stress.
 Für mich ist der Wald auch ein Friedensstifter: Er hilft oft dabei die Wut, die Traurigkeit in neue Kraft zu verändern. Die Hilflosigkeit und Ratlosigkeit verändert er in Kreativität, es gibt viele Beispiele wo der Wald uns unterstützt. 

 Ich möchte dir die Faszination des Waldes nahe bringen beim Waldbaden (Shinrin Yoku) Spazieren gehen, meditieren und Erzählungen über Bäume und Kräuter. Auch Märchen können eine Möglichkeit sein Pflanzen und Bäume besser kennenzulernen.

 Wann hast du Zeit mit mir auf eine Entdeckungsreise in den Wald zu gehen? Ich freue mich auf deine Nachricht. 


Deine Dana